Im Juni 2020 startet das Modul "Food Supply Chain Management" – Jetzt einsteigen!

Jetzt anmelden!

In diesem Modul werden die grundlegenden Zusammenhänge von Lebensmittel-Wertschöpfungsketten vermittelt. So wird beispielsweise auch die aktuelle Frage diskutiert, wie es sein kann, dass bestimmte Produkte im Lebensmitteleinzelhandel nicht verfügbar sind.

Das Modul findet vom 1. Juni bis 19. Juli 2020 statt und wird von der Agrarwissenschaftlerin Dr. Birgit Schulze-Ehlers geleitet. Ein Wochenende zum gemeinsamen Austausch ist für den 17./18. Juli geplant und erfolgt situationsabhängig. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Das Modul ist Teil des MBA Agribusiness und des Zertifikatskurses Globale Märkte im Agribusiness, kann jedoch auch einzeln gebucht werden. Es gelten die gleichen Zulassungsvoraussetzungen.

Modulbeschreibung zum Downloaden (PDF)
Antrag auf Zulassung zum Downloaden (PDF)

Sprechen Sie uns gerne an. Für weitere Informationen und Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Regina Hebisch zur Verfügung

 

     

    Ein Gabelstapler transportiert eine Ladung prallg gefüllter Säcke in einer großen Lagerhalle.