Zertifikat Marketing und Vertrieb im Agribusiness – Kursinhalte


Das Zertifikat setzt sich aus 3 Modulen zusammen. Die Module dauern jeweils sieben Wochen. In jedem Modul findet ein Präsenzwochenende in Göttingen statt (i.d.R. Freitag 15:00 Uhr bis Samstag 17:00 Uhr). Die Module werden nacheinander, nicht parallel absolviert.

Zertifikatsmodule

Marketingmanagement im Agribusiness

Kompetenzziele

Die Studierenden sind in der Lage …

  • grundlegende Perspektiven, Theorien und Methoden des Marketings zu erläutern, praktisch anzuwenden und zu evaluieren.
  • empirische Studien inkl. statistischer Analysemethoden anwendungsbezogen zu konzipieren und durchzuführen.
  • Studienergebnisse zu interpretieren, analysieren, Ergebnisse einordnen und bewerten zu können und sie differenziert zur Diskussion zu stellen.
  • Verbraucher(-verhalten) zu kategorisieren, Entwicklungsprozesse vorherzusagen und entsprechend strategische Entscheidungen abzuleiten.
  • kontextübergreifende, interdisziplinäre Zusammenhänger herzustellen.

Leistungspunkte

6 ECTS-Punkte


Das Video zum Modul

Lerneinheiten

  1. Willkommen im Modul „Marketingmanagement im Agribusiness“
  2. Marketingplanung I
  3. Marketingplanung II & Grundlagen der Marktforschung
  4. Analysemethoden der Markt- und Konsumforschung
  5. Strategisches Marketing I
  6. Strategisches Marketing II
  7. Marketing-Instrumentarium I
  8. Marketing-Instrumentarium II
  9. Modulabschluss

Prüfungsleistungen

Hausarbeit

Dozent


Vertriebsmanagement im Agribusiness

Kompetenzziele

Die Studierenden werden befähigt …

  • die Strukturentwicklung und Treiber der Landwirtschaft und der Agribusiness-Supply Chain darstellen zu können.
  • das Einkaufsverhalten von Landwirten und anderer Kundengruppen zu analysieren.
  • passende Vertriebsstrategien für die verschiedenen Vorleistungsprodukte zu identifizieren.
  • auf dieser Basis verschiedene Vertriebskonzepte sinnvoll zu bewerten und situationsadäquat einsetzen.

 

Leistungspunkte

6 ECTS-Punkte


Das Video zum Modul

Lerneinheiten

  1. Einführung: Die Schaltstelle des Agribusiness
  2. Rahmenbedingungen des Vertriebs im Agribusiness
  3. Theorien und Konzepte des Beschaffungsverhaltens
  4. Vertriebsmanagement im Agribusiness
  5. Vertriebsmanagementsysteme
  6. Herausforderungen des Vertriebs

Prüfungsleistungen

Hausarbeit (Case Study)

Dozent


Strategisches Management im Agribusiness

Kompetenzziele

Die Studierenden werden befähigt …

  • strategische Problemstellungen im Agribusiness zu erkennen.
  • unter Einsatz geeigneter Methoden und Instrumente komplexe Problemstellungen zu analysieren.
  • eigenständige Lösungen im Bereich des strategischen Managements zu entwickeln.
  • Wissen zum strategischen Management in die unternehmerische Praxis zu transferieren und umzusetzen.

Leistungspunkte

6 ECTS-Punkte


Das Video zum Modul

Lerneinheiten

  1. Einführung
  2. Umfeldanalyse
  3. Strategische Fähigkeiten
  4. Unternehmensstrategien
  5. Wettbewerbsstrategien

Prüfungsleistungen

Case Studies 

Dozent



Ein Modul zum Ausprobieren

Für erste inhaltliche Einblicke und um die digitale Lernumgebung des Zertifikatskurses kennenlernen zu können, steht auf der Lernplattform ILIAS eine freie (gekürzte) Version des Moduls "Marketingmanagement in Agribusiness" bereit.

ILIAS: Marketingmanagement im Agribusiness

Video-Tutorial: Einführung in die Lernplattform ILIAS