Osnabrücker Poultry Academy

Im Rahmen des Projekts „AgriCareerNet“ aus dem BMBF Förderrahmen „Aufstieg durch Bildung“ wurde an der Hochschule Osnabrück die Osnabrücker Poultry Academy ins Leben gerufen, unter dessen Dach Aus-, Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen zentral organisiert und angeboten werden.


Das Fort- und Weiterbildungskonzept der Osnabrücker Poultry Academy basiert auf dem Ansatz des Lebenslangen Lernens und ist aus den vielfältigen beruflichen Anforderungen abgeleitet. Veränderungen von Essgewohnheiten, Verbraucherwünsche, neue wissenschaftliche Erkenntnisse, gesetzliche Anforderungen, die Veränderung von Märkten und vieles andere mehr führen dazu, dass sich Fach- und Führungskräfte immer wieder, und häufiger, neu orientieren, anpassen oder ausrichten müssen.

Aufbauend auf qualifizierten Grundkenntnissen bedarf es dafür einer kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung für Halter und Betreuer von Geflügelbestanden um den jeweiligen Kenntnis- und Wissenstand aktuell, wettbewerbsfähig und gesetzeskonform zu halten. Die Osnabrücker Poultry Academy bietet dazu qualifizierte Angebote an, wissenschaftlich fundiert und qualitätsgesichert. Beginnend von Basisangeboten über Auffrischungskurse bis hin zum Abschluss „Poultry Professional“.