Jetzt anmelden: Der Zertifikatskurs "Globale Märkte im Agribusiness" beginnt im Januar 2020

Unser neues berufsbegleitendes Weiterbildungsangebot findet vom 27.1. bis 19.7.2020 statt.

Darum geht es:

Die Globalisierung des Agribusiness in all ihren Dimensionen bildet den Kern des Zertifikats „Globale Märkte im Agribusiness“. Für eine erfolgreiche Karriere im Agribusiness ist es zentral, sich mit den internationalen Dimensionen des Agrarhandels zu beschäftigen. Die Preisbildung für die meisten Agrarprodukte spielt sich international ab, weil nationale Märkte und die EU weitgehend in die internationalen Märkte integriert sind. Es geht aber auch um Internationalisierungsstrategien der Unternehmen und die daraus resultierenden globalen Wertschöpfungsketten. Hier ist volks- und betriebswirtschaftliches Know-how gleichermaßen wichtig.

 

So ist der Kurs aufgebaut:

Der Zertifikatskurs Globale Märkte setzt sich zusammen aus drei Modulen mit den Schwerpunkten Strategisches Management, Internationale Märkte im Agribusiness und Food Supply Chain Management, die nacheinander stattfinden. Darin werden die neuesten Theorien und methodischen Konzepte vermittelt, damit die global vernetzten Märkte des Agribusiness besser verstanden werden und erfolgreiches Management auf diesen Märkten möglich wird.

 

Hier erhalten Sie weitere Informationen:

Infoblatt zum Downloaden (PDF)
Infoseite auf dieser Website

Gerne stehen wir Ihnen für offene Fragen zur Verfügung: